Kreislaufwirtschaft von Textilsammlung über Bau-Re-Use bis Abfallrecht:
RepaNet-Webinare vermitteln 2022 vielfältiges Know-How

Wenn Sie sich für 2022 vorgenommen haben, Ihr Wissen rund um Kreislaufwirtschaft, Wiederverwendung und Reparatur aufzufrischen oder zu verbessern, sind Sie bei RepaNet an der richtigen Adresse. Das Jahres-Webinarprogramm bietet einige Dauerbrenner und auch neue Themen.

Jetzt anmelden für den 19.5.:
Spannendes Programm bei der Re-Use-Konferenz 2021

„Textilien und Kreislaufwirtschaft: Perspektiven – Potentiale – Strategien“: das Thema der heurigen Österreichischen Re-Use-Konferenz ist hochaktuell. Melden Sie sich jetzt für die Online-Veranstaltung am 19. Mai an. VABÖ-Mitglieder profitieren von ermäßigter Teilnahmegebühr per Rabattcode (dieser ist vorab anzufordern).

Neuer Termin 19. Mai:
Re-Use-Konferenz beleuchtet das Thema Textilien

Bei der heurigen österreichischen Re-Use-Konferenz von der ARGE Abfallvermeidung und RepaNet steht die Wiederverwendung von Textilien im Fokus. Achtung: Der Termin wurde auf 19. Mai verschoben. Seien Sie dabei – diesmal im Online-Format!

Online Study Tour am 9. & 10. Dezember:
Virtuelle Einblicke in italienischen Re-Use-Betrieb

RREUSE veranstaltet am 9. und 10. Dezember eine Online-Tour mit einer interaktiven Besichtigung eines sozialwirtschaftlichen Betriebes in Italien. Gemeinsam wird diskutiert, wie man inklusive Kreislaufwirtschaft auf lokalem Level schaffen kann. Ein Tipp für kommunale Umwelt- und Abfallberater*innen und Vertreter*innen von Behörden.

SDG-Online-Event am 27. Mai 2020:
Die Agenda 2030 als Kompass aus der COVID-19-Krise

Wie kann uns der Fokus auf die 17 Nachhaltigkeitsziele der UNO dabei helfen, aus der momentanen Krise herauszukommen und nach Corona eine nachhaltigere und krisenresilientere Wirtschaftsform zu finden? Darüber wird am 27. Mai beim SDG-Online-Event von SDG Watch Austria diskutiert. Die Teilnahme ist kostenlos.

Hochkarätige internationale Speaker:
AG Rohstoffe lud zur #Rohstoffwende

Am 4. März veranstaltete die AG Rohstoffe eine Diskussionsveranstaltung rund um den Kurs Österreichs in Bezug auf die Überarbeitung der Rohstoffstrategie. Dafür wurden hochkarätige internationale Speaker eingeladen. Mit am Podium war auch Elisabeth Smith, Leiterin und abfallrechtliche GF vom Demontage- und Recycling-Zentrum DRZ.