© Sommer/DUH

Bioabfall ins Bio-Kreislauf-Sackerl:
Was taugen biologisch abbaubare Einwegprodukte?

Einwegprodukte sind am besten zu meiden, auch wenn sie kompostierbar sind. Einerseits können sie mit den bestehenden Verfahren und Sortieranlagen bislang nicht oder kaum recycelt werden. Andererseits ist die Biomasse, die bei der Kompostierung entsteht, nicht so hochwertig wie etwa bei Grünschnitt (Quelle: Deutsche Umwelthilfe). Sinnvoll sind effektiv kompostierbare Einwegprodukte dann, wenn sie einerseits ein […]


© Fraunhofer UMSICHT

Positionspapier von Fraunhofer UMSICHT:
Lassen sich Biokunststoffe recyclen?

Biokunststoffe gelten als nachhaltige Alternative zu Kunststoffen aus Erdöl. Sollten diese Materialien verstärkt eingesetzt werden, z. B. in Verpackungen? Das umweltschonende Potenzial von Biokunststoffen wird laut Fraunhofer UMSICHT erst dann vollständig ausgeschöpft, wenn es gelingt, diese zu recyceln. Sind Biokunststoffe also kreislauffähig? (Quelle: Fraunhofer UMSICHT)


Copyright: Kompost und Biogas Verband Österreich Bild Shutterstock.com

Für rückstandslos abbaubare Knotenbeutel:
Petition „Ja zum Bio-Kreislauf-Sackerl“

Der Kompost & Biogas Verband Österreich informiert: Oxo-abbaubare Kunststoffe sind nicht nach EN 13432 biologisch abbaubar. Es ist aber nachgewiesen, dass sich biologisch abbaubare Kunststoffe, die nach der Norm EN 13432 zertifiziert und produziert wurden, vollständig, rückstandsfrei und biologisch zu Wasser, CO2 und Biomasse zersetzen, erklärt der Verband in einer Aussendung und ruft zur Petition […]


Foto: Hans Braxmeier

Ruanda, Bangladesch und Bhutan - Vorbild für Österreich!?
Offensive gegen Plastiksäcke

Die ARGE Kompost & Biogas fordert ein generelles Verbot aller Kunststoffsäcke, die nicht der Norm EN 13432 entsprechen. Das wäre eine dauerhafte Lösung für die Problematik, dass diese nicht verrotten und überall dort auftauchen, wo sie nicht hingehören: im Wasser, Wald, auf Wiesen etc. In einigen Ländern wurde die Verwendung von Kunststoffsäcken bereits verboten, dazu […]