Europäische Woche der Abfallvermeidung:
Jetzt mit eigenem Abfallvermeidungsprojekt registrieren!

Die Europäische Woche der Abfallvermeidung findet in diesem Jahr zum 10. Mal und zwar von 17. bis 25. November zum Thema „Gefahrenstoffe vermeiden: Zeit zum Entgiften!“ statt. Bis 9. November können Sie Ihre Abfallvermeidungs- und Anti-Littering-Projekte online registrieren und damit Teil der gesamteuropäischen Bewusstseinskampagne werden.


© Gabi Schoenemann, www.pixelio.de

Großer Erfolg in Textilbereich:
In Frankreich darf ab 2019 unverkaufte Kleidung nicht mehr vernichtet werden

Es war eine der zentralen Forderungen der gemeinnützigen, französischen Organisation Emmaüs: die Prinzipien gegen die Lebensmittelverschwendung auch auf Textilien auszuweiten. Markenfirmen dürfen unverkaufte Kleider nicht mehr wegwerfen oder vernichten, sondern müssen sie an Organisationen abgeben, so steht es im Kreislaufwirtschaftspapier der französischen Regierung. (Quelle: Novethic.fr)

App gegen Abfall in der Natur:
Der DreckSpotz sammelt Littering-Daten

Nicht nur die Wegwerfkultur, sondern im Speziellen die To-Go-Kultur spiegelt sich in unserer Natur in Form von achtlos weggeworfenen Lebensmittelverpackungen und sonstigen Abfällen, die dort nicht hingehören. Mit der App „DreckSpotz“, die aus dem Projekt NaturPutzer entstanden ist, kann jeder überall in Österreich mithelfen, das Littering-Problem zu dokumentieren und sichtbar zu machen, welche Ausmaße es […]


© Leila Wien

Wiener Leihladen zieht um:
Leila wächst nach erfolgreichem Crowdfunding

Hand aufs Herz: Wann haben Sie das letzte Mal Ihren Akkuschrauber benutzt? Oder haben Sie gar keinen, hätten aber erst neulich einen gebraucht? Werkzeuge, Küchengeräte, Sportgeräte, Campingausrüstung – das sind nur einige der Gegenstände, die oft viel kosten und viel Platz wegnehmen, wenig verwendet, aber eben doch gebraucht werden. Doch wozu soll man das alles […]


© Peter Böni, www.pixelio.de

Von KonsumentInnen gewünscht?
„Nostalgische“ Milchverpackungen aus Einwegglas sind schlecht für die Umwelt

„Erste Testverkäufe sind vielversprechend“, das sagt der Geschäftsführer der Vereinigung österreichischer Milchverarbeiter im ORF-Interview und bezieht sich damit auf Milchprodukte im Einwegglas, die seit kurzem wieder in Österreichs Supermarktregalen zu finden sind. Mit den vor 15 Jahren verschwundenen Mehrwegflaschen für Milch haben diese aber wenig zu tun. Dabei wären sogar die gängigen Tetrapacks umweltfreundlicher als […]


© Privat/Peter Pagitsch

Peter Pagitsch ist neu im VABÖ-Vorstand:
„Zeig mir deinen Abfall und ich sag dir, wer du bist“

Bereits seit 27 Jahren darf ich als ich als Abfall- und Umweltberater im Lungau (Bezirk Tamsweg) tätig sein. In dieser Zeit habe ich viel erlebt und auf Grund meiner Beratungstätigkeit ein Gefühl dafür entwickelt, wie Menschen „abfallwirtschaftlich“ ticken. Auch zum Schmunzeln gab es viel. Außerdem musste ich feststellen, dass sich meine tägliche Arbeit verändert hat.

VABÖ-Blatt 2|2018:
Circular Economy als gesellschaftliche Herausforderung

Kreislaufwirtschaft bedeutet weit mehr als nur Recycling. Worum es dabei wirklich geht und was das für die kommunale Umwelt- und Abfallberatung im Konkreten bedeutet, war Thema der heurigen VABÖ Tagung und ist auch Thema des neuesten VABÖ-Blattes.


© Martin Schemm, www.pixelio.de

Nachhaltige Alternativen:
Bekleidung aus Obst, Kork und Holz

Ananasleder, Fischernetze, Zellulosefasern – Auf den Laufstegen der Welt könnte es schon bald um mehr als nur die Schnitte gehen. Denn Innovatives spielt sich in Europa aktuell bei den Materialien ab. Die EntwicklerInnen werden immer erfinderischer, gerade wenn es um nachhaltige Alternativen zu Baumwolle, herkömmlichem Leder und Kunstfasern geht. (Quelle: enorm)


© Beeofix

Mehrwegverpackungen:
Frischhalten mit dem Bienenwachstuch

Ein Beeofix-Upcycling-Bienenwachstuch zum Einpacken von Lebensmitteln ist einfach in der Verwendung und spart über seine Produktlebenszeit etwa 400 Gramm Plastikfolie ein. Hergestellt werden die Tücher in Handarbeit in Niederösterreich aus Upcycling-Baumwollstoffen.